Hey Leute! Ihr seid auf der Suche nach spannenden Steampunk-Büchern? Dann seid ihr hier genau richtig! In dieser Liste werde ich euch einige meiner absoluten Favoriten vorstellen. Also schnallt euch an und lasst uns in die faszinierende Welt des Steampunks eintauchen!

Beliebte Steampunk-Bücher der letzten Dekade

Steampunk-Literatur hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und es gibt viele großartige Bücher, die das Genre repräsentieren. Hier sind einige der beliebtesten Steampunk-Bücher der letzten Dekade:

“Leviathan” von Scott Westerfeld

Dieses Buch ist der erste Band einer Trilogie und spielt in einer alternativen Version des Ersten Weltkriegs. Es kombiniert Steampunk-Elemente mit biologischer Technologie und folgt den Abenteuern eines jungen Prinzen und einer mutigen Pilotin.

“The Iron Duke” von Meljean Brook

In dieser romantischen Steampunk-Geschichte geht es um eine ehemalige Sklavin, die zur Heldin wird und gegen eine tyrannische Regierung kämpft. Das Buch bietet eine Mischung aus Action, Romantik und spannenden politischen Intrigen.

“Boneshaker” von Cherie Priest

Dieses Buch spielt in einer alternativen Version des amerikanischen Bürgerkriegs und erzählt die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die sich aufmacht, um ihren Vater zu finden, der angeblich eine zerstörerische Maschine erfunden hat. Die Atmosphäre ist düster und mysteriös.

“Soulless” von Gail Carriger

Dieses Buch ist der erste Band einer Reihe namens “Parasol Protectorate”. Es handelt von Alexia Tarabotti, einer Frau ohne Seele, die übernatürliche Wesen aufspürt und bekämpft. Die Geschichte ist humorvoll und romantisch und spielt im viktorianischen London.

“The Difference Engine” von William Gibson und Bruce Sterling

Dieses Buch gilt als eines der Pionierwerke des Steampunk-Genres. Es spielt in einer alternativen Version des 19. Jahrhunderts, in der Charles Babbage seine Analytical Engine fertiggestellt hat. Das Buch erkundet die Auswirkungen dieser technologischen Entwicklung auf die Gesellschaft.

Das sind nur einige Beispiele für beliebte Steampunk-Bücher der letzten Dekade. Jedes Buch bietet eine einzigartige Mischung aus Abenteuer, Technologie und oft auch Romantik. Wenn Sie sich für das Genre interessieren, lohnt es sich definitiv, diese Bücher zu lesen.

Wer gilt als einer der Pioniere der Steampunk-Literatur?

Jules Verne

Einer der bekanntesten Pioniere der Steampunk-Literatur ist zweifellos Jules Verne. Mit seinen Werken wie “Die Reise zum Mittelpunkt der Erde” und “20.000 Meilen unter dem Meer” hat er die Grundlagen für das Genre gelegt. Verne’s Geschichten zeichnen sich durch ihre faszinierenden Darstellungen von dampfbetriebenen Maschinen und abenteuerlichen Entdeckungsreisen aus.

H.G. Wells

Auch H.G. Wells wird oft als einer der Pioniere des Steampunks angesehen. Sein Roman “Die Zeitmaschine” präsentiert eine futuristische Welt, in der fortschrittliche Technologie auf viktorianische Ästhetik trifft. Wells hat mit seinen Werken den Grundstein für die Entwicklung des Steampunk-Genres gelegt.

Liste von weiteren Pionieren:

  • Mark Twain
  • Mary Shelley
  • Arthur Conan Doyle

Diese Autoren haben mit ihren Werken dazu beigetragen, dass sich das Steampunk-Genre zu dem entwickelt hat, was es heute ist.

Wie integriert das Steampunk-Genre Elemente der viktorianischen Technologie?

Eine Mischung aus Vergangenheit und Zukunft

Steampunk ist ein faszinierendes Genre, das die Ästhetik und Technologie des viktorianischen Zeitalters mit futuristischen Elementen kombiniert. Es nutzt Dampfmaschinen, Zahnräder und andere mechanische Apparaturen, die typisch für die industrielle Revolution waren, und verleiht ihnen eine neue Bedeutung. Die Autoren erschaffen fantastische Welten, in denen diese Technologien weiterentwickelt wurden und nun eine zentrale Rolle spielen.

Detaillierte Beschreibungen der Technologie

In den steampunk Büchern werden die technologischen Aspekte oft sehr detailliert beschrieben. Du wirst auf lange Beschreibungen von dampfbetriebenen Maschinen stoßen, bei denen jedes Rädchen und jede Schraube genau erklärt wird. Das hilft dabei, sich in diese Welt hineinzuversetzen und sie besser zu verstehen.

Kombination mit viktorianischer Ästhetik

Neben der Technologie spielt auch die viktorianische Ästhetik eine wichtige Rolle im Steampunk-Genre. Die Kleidung, Architektur und gesellschaftlichen Normen dieser Zeit werden oft übernommen oder abgewandelt. Du wirst auf Charaktere treffen, die in Korsetts gehüllt sind oder Zylinder tragen, während sie ihre neuesten Erfindungen präsentieren.

Einfluss auf andere Genres

Der Einfluss des Steampunk-Genres beschränkt sich nicht nur auf Bücher, sondern hat auch andere Medien wie Filme, Videospiele und Kunst beeinflusst. Die einzigartige Kombination aus viktorianischer Technologie und futuristischen Elementen hat eine breite Palette von kreativen Möglichkeiten eröffnet.

Kannst du steampunk Bücher mit starken weiblichen Protagonisten empfehlen?

Steampunk-Bücher mit starken weiblichen Protagonisten

Natürlich kann ich dir einige großartige steampunk Bücher empfehlen, die starke weibliche Hauptfiguren haben. Hier sind ein paar meiner Favoriten:

  • Leviathan von Scott Westerfeld: Dieses Buch spielt in einer alternativen Version des Ersten Weltkriegs und folgt der jungen Adeligen Deryn, die als Junge verkleidet in der britischen Luftwaffe dient.
  • Boneshaker von Cherie Priest: In dieser Geschichte kämpft Briar Wilkes gegen Zombies und andere Gefahren, während sie versucht, ihren Sohn aus einer verseuchten Stadt zu retten.
  • The Iron Duke von Meljean Brook: Hier ist die Protagonistin Rhys Trahaearn eine ehemalige Piratin, die sich mit dem Herzog von England zusammentut, um eine Verschwörung aufzudecken.

Diese Bücher bieten nicht nur spannende Abenteuer und faszinierende Weltentwürfe, sondern auch inspirierende weibliche Charaktere, die ihre eigenen Entscheidungen treffen und mutig für das kämpfen, woran sie glauben.

Weitere Empfehlungen

Falls du noch mehr steampunk Bücher mit starken weiblichen Protagonisten entdecken möchtest, solltest du dir auch diese Titel ansehen:

Siehe auch  Die wilde Welt des Wilden Westens im Steampunk-Stil: Eine faszinierende Kombination aus Nostalgie und Zukunft
  • The Girl in the Steel Corset von Kady Cross
  • Mortal Engines von Philip Reeve
  • Etiquette & Espionage von Gail Carriger

Ich hoffe, dass dir diese Bücher gefallen werden und du viel Spaß beim Lesen hast!

Welche Merkmale oder Themen sind typischerweise in Steampunk-Romanen zu finden?

Merkmal:

In Steampunk-Romanen findest du oft eine Mischung aus historischen Elementen des viktorianischen Zeitalters und futuristischen Technologien. Es geht um eine alternative Version der Vergangenheit, in der dampfbetriebene Maschinen und mechanische Geräte allgegenwärtig sind.

Themen:

Die Themen in Steampunk-Romanen können vielfältig sein. Häufig geht es um Abenteuer, Geheimnisse und Intrigen. Auch soziale Klassenunterschiede und politische Konflikte werden oft thematisiert. Außerdem spielen Wissenschaft, Erfindungen und die Auswirkungen von Technologie auf die Gesellschaft eine große Rolle.

Beispiele für bekannte Steampunk-Romane:

– “Die Mechanik des Herzens” von Mathias Malzieu
– “Leviathan” von Scott Westerfeld
– “Gehetzt” von Philip Reeve

Merkmale einer typischen Steampunk-Welt:

– Dampfbetriebene Maschinen und mechanische Geräte
– Eine viktorianische Ästhetik mit Korsetts, Zylindern und Rüschenkleidern
– Luftschiffe und andere Fortbewegungsmittel der Zeit
– Eine Mischung aus historischen Ereignissen und fiktiven Elementen

Gibt es bemerkenswerte Subgenres innerhalb des breiteren Bereichs der Steampunk-Literatur?

Subgenre: Dieselpunk

Ja, innerhalb des breiten Spektrums der Steampunk-Literatur gibt es einige bemerkenswerte Subgenres. Eines davon ist das Dieselpunk-Genre. Im Gegensatz zum traditionellen Steampunk, bei dem dampfbetriebene Maschinen im Vordergrund stehen, konzentriert sich das Dieselpunk auf die Ära der Verbrennungsmotoren und des Zweiten Weltkriegs. Hier werden futuristische Technologien mit einem Hauch von Retro-Ästhetik kombiniert.

Beispiele für bekannte Dieselpunk-Werke:

  • Der Roman “The Iron Duke” von Meljean Brook
  • Die Graphic Novel-Serie “Rocketeer” von Dave Stevens
  • Der Film “Sky Captain and the World of Tomorrow” von Kerry Conran

Subgenre: Clockpunk

Eine weitere interessante Unterart des Steampunks ist das Clockpunk-Genre. Hier steht die Mechanik von Uhren und Zahnrädern im Mittelpunkt. Die Geschichten spielen oft in einer fiktiven Vergangenheit, in der komplexe mechanische Geräte und Automaten eine wichtige Rolle spielen.

Bekannte Clockpunk-Werke:

  • Der Roman “Perdido Street Station” von China Miéville
  • Die Videospielreihe “BioShock”
  • Der Animationsfilm “Castle in the Sky” von Hayao Miyazaki

Subgenre: Gaslamp Fantasy

Gaslamp Fantasy ist ein weiteres Subgenre, das eng mit dem Steampunk verwandt ist. Hier werden Elemente des viktorianischen Zeitalters und der übernatürlichen Magie kombiniert. Es ist eine Mischung aus historischer Fiktion und Fantasy-Elementen.

Bekannte Gaslamp Fantasy-Werke:

  • Die Buchreihe “The Parasol Protectorate” von Gail Carriger
  • Die TV-Serie “Penny Dreadful”
  • Der Film “Stardust” von Matthew Vaughn

Insgesamt gibt es also viele spannende Subgenres innerhalb des breiteren Bereichs der Steampunk-Literatur, die es wert sind, erkundet zu werden.

Wie hat sich die Darstellung von dampfbetriebenen Maschinen in modernen Steampunk-Büchern entwickelt?

Ich finde es faszinierend, wie sich die Darstellung von dampfbetriebenen Maschinen in modernen Steampunk-Büchern im Laufe der Zeit entwickelt hat. Anfangs wurden sie oft als einfache Dampfmaschinen dargestellt, die in einer viktorianischen Ära angesiedelt waren. Doch mittlerweile haben Autoren begonnen, ihre Kreativität einzusetzen und fantastische Maschinen zu erschaffen, die mit Zahnrädern, Kolben und Dampf betrieben werden.

Einige Autoren gehen sogar noch einen Schritt weiter und kombinieren dampfbetriebene Technologie mit Magie oder anderen übernatürlichen Elementen. Dadurch entstehen einzigartige und spannende Welten, in denen die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen.

Die Entwicklung der Darstellung

In den frühen Steampunk-Büchern wurden dampfbetriebene Maschinen oft als Hauptmerkmal der Welt dargestellt. Sie waren zentral für die Handlung und spielten eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer dystopischen Atmosphäre.

Mit der Zeit begannen Autoren jedoch, diese Maschinen nicht nur als Werkzeuge zu betrachten, sondern auch als Kunstwerke. Sie verliehen ihnen komplizierte Designs und verzierten sie mit kunstvollen Verzierungen. Diese Veränderung spiegelte den wachsenden Einfluss des Steampunks als kulturelle Bewegung wider.

Einfluss auf die moderne Steampunk-Literatur

Die Darstellung von dampfbetriebenen Maschinen hat einen großen Einfluss auf die moderne Steampunk-Literatur gehabt. Sie hat dazu beigetragen, dass sich das Genre weiterentwickelt und neue Möglichkeiten für Autoren eröffnet wurden. Die Vorstellung von dampfbetriebenen Maschinen als Kunstwerke hat es den Autoren ermöglicht, ihre Kreativität auszuleben und einzigartige Welten zu erschaffen.

Dank dieser Entwicklung haben wir heute eine Vielzahl von Steampunk-Büchern, die sich durch ihre unterschiedlichen Interpretationen und Darstellungen von dampfbetriebenen Maschinen auszeichnen. Von riesigen Luftschiffen über mechanische Tiere bis hin zu dampfgetriebenen Robotern – die Möglichkeiten sind endlos!

Welche Autoren haben erfolgreich andere Genres mit Steampunk vermischt und so einzigartige Erzählungen geschaffen?

Steampunk und Fantasy

Einer der bekanntesten Autoren, der erfolgreich Steampunk mit anderen Genres vermischt hat, ist China Miéville. Sein Roman “Perdido Street Station” kombiniert Steampunk-Elemente mit Fantasy und schafft so eine faszinierende Welt voller magischer Kreaturen und dampfbetriebener Maschinen.

Steampunk und Mystery

Ein weiterer Autor, der erfolgreich verschiedene Genres miteinander verbindet, ist Gail Carriger. Ihre “Parasol Protectorate”-Reihe vereint Steampunk mit Mystery-Elementen und erzählt die Geschichte einer unkonventionellen Heldin, die in viktorianischer Zeit gegen übernatürliche Bedrohungen kämpft.

Liste von Autoren:

– China Miéville
– Gail Carriger
– Cherie Priest
– Philip Reeve
– Scott Westerfeld

Diese Autoren haben es geschafft, den Steampunk in ihren Erzählungen auf ein neues Level zu heben und einzigartige Geschichten zu erschaffen.

Gibt es prominente Serien oder Buchtrilogien im Bereich der Steampunk-Fiction?

Ja, es gibt einige prominente Serien und Buchtrilogien im Bereich der Steampunk-Fiction. Eine davon ist die “Larklight”-Trilogie von Philip Reeve. Diese Reihe erzählt die Abenteuer der Familie Lark, die im viktorianischen Zeitalter im Weltall lebt und sich mit außerirdischen Bedrohungen auseinandersetzen muss.

Eine weitere bekannte Serie ist “The Infernal Devices” von Cassandra Clare. Diese Trilogie spielt im viktorianischen London und kombiniert Steampunk mit übernatürlichen Elementen. Die Geschichte dreht sich um eine Gruppe von Schattenjägern, die gegen Dämonen kämpfen und dabei auf geheimnisvolle mechanische Geräte zurückgreifen.

Kennen du aktuelle preisgekrönte Steampunk-Romane, die bei Kritikern Anerkennung gefunden haben?

Ja, es gibt einige preisgekrönte Steampunk-Romane, die bei Kritikern Anerkennung gefunden haben. Einer davon ist “Boneshaker” von Cherie Priest. Dieser Roman wurde mit dem Locus Award ausgezeichnet und erzählt die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die in einer vom Bürgerkrieg verwüsteten Stadt nach ihrem verschwundenen Vater sucht und dabei auf gefährliche Geheimnisse stößt.

Ein weiterer preisgekrönter Roman ist “Leviathan” von Scott Westerfeld. Dieses Buch erhielt den Aurealis Award und kombiniert Steampunk mit alternativer Geschichte. Es spielt während des Ersten Weltkriegs und erzählt die Geschichte eines jungen Prinzen und einer mutigen Pilotin, die in einem mechanischen Kriegsschiff um ihr Überleben kämpfen.

Liste von preisgekrönten Steampunk-Romanen:

– “Boneshaker” von Cherie Priest (Locus Award)
– “Leviathan” von Scott Westerfeld (Aurealis Award)
– “The Difference Engine” von William Gibson und Bruce Sterling (Prix Aurora)

Diese Romane haben aufgrund ihrer innovativen Steampunk-Elemente und der spannenden Handlung bei Kritikern große Anerkennung gefunden.

Gibt es bemerkenswerte Unterschiede zwischen amerikanischen und britischen Interpretationen von Steampunk-Literatur?

Ja, es gibt einige bemerkenswerte Unterschiede zwischen amerikanischen und britischen Interpretationen von Steampunk-Literatur. Während amerikanische Autoren oft eine stärkere Betonung auf Action und Abenteuer legen, konzentrieren sich britische Autoren häufig mehr auf die gesellschaftlichen Aspekte des viktorianischen Zeitalters.

Darüber hinaus sind britische Steampunk-Romane oft geprägt von einer nostalgischen Verklärung der Vergangenheit, während amerikanische Werke häufig futuristischere Elemente enthalten. Auch der Einfluss der Industrialisierung wird in den beiden Interpretationen unterschiedlich dargestellt: In amerikanischer Steampunk-Literatur stehen oft die negativen Auswirkungen der Industrialisierung im Vordergrund, während britische Autoren eher die positiven Seiten beleuchten.

Kannst du einige eigenständige Romane empfehlen, die eine gute Einführung in die Welt des Steampunks bieten?

Ja, ich kann dir einige eigenständige Romane empfehlen, die eine gute Einführung in die Welt des Steampunks bieten. Ein Buch, das sich besonders gut für Einsteiger eignet, ist “The Clockwork Dynasty” von Daniel H. Wilson. Diese Geschichte verbindet Steampunk mit historischen Elementen und erzählt die Geschichte von zwei unsterblichen Robotern, die seit Jahrhunderten im Verborgenen leben und in einen epischen Kampf verwickelt werden.

Ein weiterer empfehlenswerter Roman ist “Soulless” von Gail Carriger. Dieses Buch ist der erste Band ihrer “Parasol Protectorate”-Reihe und kombiniert Steampunk mit übernatürlichen Elementen. Die Protagonistin Alexia Tarabotti entdeckt, dass sie immun gegenüber übernatürlichen Kräften ist und wird in eine Welt voller Vampire, Werwölfe und Geheimorganisationen hineingezogen.

Liste von eigenständigen Einführungsromanen:

– “The Clockwork Dynasty” von Daniel H. Wilson
– “Soulless” von Gail Carriger
– “Steamborn” von Eric R. Asher
– “The Iron Duke” von Meljean Brook

Diese Romane bieten eine spannende Einführung in die Welt des Steampunks und sind ideal für Leser, die das Genre kennenlernen möchten.

Gab es in letzter Zeit Zusammenarbeiten zwischen bekannten Autoren und Illustratoren im Bereich der Steampunk-Literatur?

Ja, es gab in letzter Zeit einige interessante Zusammenarbeiten zwischen bekannten Autoren und Illustratoren im Bereich der Steampunk-Literatur. Ein Beispiel dafür ist die Kollaboration zwischen Scott Westerfeld und Keith Thompson für die “Leviathan”-Trilogie. Thompson hat die beeindruckenden Illustrationen für diese Buchreihe angefertigt, die den Lesern eine visuelle Darstellung der Steampunk-Welt bieten.

Eine weitere Zusammenarbeit ist die zwischen Cassandra Clare und HyeKyung Baek für die Graphic Novel “Clockwork Angel”. Baek hat die Illustrationen für diese Adaption von Clares “The Infernal Devices”-Trilogie erstellt, und durch ihre Kunst werden die Charaktere und Schauplätze zum Leben erweckt.

Diese Zusammenarbeiten zwischen Autoren und Illustratoren tragen dazu bei, dass das Steampunk-Erlebnis noch intensiver wird und den Lesern eine zusätzliche visuelle Ebene bietet.

Wie gehen zeitgenössische Autoren mit sozialen Themen um oder erkunden diverse Perspektiven in ihren Steampunk-Erzählungen?

Zeitgenössische Autoren im Bereich der Steampunk-Literatur nutzen ihre Geschichten oft, um soziale Themen zu behandeln und diverse Perspektiven zu erkunden. Ein Beispiel dafür ist Nisi Shawl, Autorin von “Everfair”. Dieser Roman spielt in einem alternativen Kolonialafrika und thematisiert unter anderem Rassismus, Kolonialismus und Feminismus. Durch ihre Erzählung aus verschiedenen Blickwinkeln ermöglicht Shawl es den Lesern, verschiedene Erfahrungen und Perspektiven kennenzulernen.

Siehe auch  Einzigartige Steampunk-Geschenke: Entdecke die perfekte Kombination aus Nostalgie und Innovation!

Ein weiteres Beispiel ist “Dreadnought” von April Daniels. Dieser Roman erzählt die Geschichte einer transgeschlechtlichen Jugendlichen, die plötzlich über Superkräfte verfügt und zur Superheldin wird. Dabei werden nicht nur Steampunk-Elemente eingebunden, sondern auch Themen wie Identität, Akzeptanz und Gerechtigkeit behandelt.

Indem zeitgenössische Autoren soziale Themen in ihre Steampunk-Erzählungen integrieren und diverse Perspektiven erkunden, tragen sie dazu bei, dass das Genre vielfältiger und inklusiver wird.

Gibt es bevorstehende Veröffentlichungen oder erwartete Fortsetzungen von etablierten Steampunk-Autoren?

Ja, es gibt einige bevorstehende Veröffentlichungen und erwartete Fortsetzungen von etablierten Steampunk-Autoren. Ein Beispiel dafür ist “The Nightjar” von Deborah Hewitt, das als Fortsetzung ihres erfolgreichen Romans “The Nightjar’s Promise” geplant ist. Dieser Roman kombiniert Steampunk mit urbaner Fantasy und erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die über magische Fähigkeiten verfügt und in eine Welt voller Geheimnisse und Intrigen hineingezogen wird.

Ein weiteres erwartetes Buch ist “The Iron Assassin” von Ed Greenwood. Dieser Roman ist der erste Band einer neuen Steampunk-Trilogie des bekannten Fantasy-Autors. Die Geschichte spielt im viktorianischen London und folgt einem jungen Erfinder, der einen mechanischen Assassinen erschafft, um seine Familie zu beschützen.

Diese bevorstehenden Veröffentlichungen und erwarteten Fortsetzungen bieten Fans des Steampunks die Möglichkeit, weiterhin in fesselnde Geschichten einzutauchen und neue Abenteuer zu erleben.

Fazit: Ya Steampunk Bücher sind eine aufregende und faszinierende Lektüre! Wenn du dich für das Genre interessierst oder einfach nur neugierig bist, solltest du unbedingt einen Blick auf unsere Produkte werfen. Wir haben eine vielfältige Auswahl an spannenden Steampunk-Büchern, die dich in fantastische Welten entführen werden. Zögere nicht, uns zu kontaktieren, falls du Fragen hast oder weitere Informationen benötigst. Wir freuen uns darauf, von dir zu hören und dir bei deiner Suche nach dem perfekten Buch behilflich zu sein!

best steampunk novels 1

Wo fange ich an, Steampunk zu lesen?

Wenn du neu im Steampunk-Genre bist, ist Mortal Engines ein großartiges Buch, um anzufangen. Es beginnt mit dem Satz: “An einem düsteren und windigen Frühlingsnachmittag jagt die Stadt London eine kleine Bergbaustadt auf den ausgetrockneten Überresten der alten Nordsee.”

Was macht ein Buch steampunk?

Steampunk wird typischerweise als Untergenre der Science-Fiction kategorisiert und zeichnet sich durch seine Handlung im späten 19. oder frühen 20. Jahrhundert aus, in dem dampfbetriebene und mechanische Erfindungen und Maschinen vorherrschend sind. Es kann auch als Untergenre der spekulativen Fiktion eingestuft werden und wird oft als eine neu interpretierte Version der Geschichte beschrieben.

books that have steampunk 1

Welches Genre der Literatur ist Steampunk?

Steampunk ist ein kreatives und unkonventionelles Genre, das Elemente der Zukunft und der Vergangenheit kombiniert. Es stellt sich eine Welt vor, in der dampfbetriebene Technologie im viktorianischen Zeitalter das tatsächlich Erreichbare übertroffen hat. Im Laufe der Zeit hat sich Steampunk zu einer lebendigen Subkultur entwickelt, aber seine Ursprünge lassen sich auf die ersten Steampunk-Bücher zurückverfolgen.

Was ist Steampunk-Romantik?

Diese Steampunk-Romanzen vereinen den Zauber des viktorianischen Designs und die Innovation der dampfbetriebenen Technologie. Sie werden dich in eine fesselnde Welt entführen, in der Romantik und Abenteuer in einer mitreißenden Mischung aus Genres verschmelzen.

Wo befindet sich die Steampunk-Hauptstadt der Welt?

Amaru ist nicht nur bekannt als die Steampunk-Hauptstadt von Neuseeland, sondern der ganzen Welt. Steampunk ist ein Konzept, das sich eine Zukunft ohne industrielle Revolution vorstellt und stattdessen auf Dampfkraft setzt, wobei es eine viktorianische Ästhetik verwendet.

Wie heißt der Steampunk-Stil?

Steampunk ist eine Design-Ästhetik, die ihre Inspiration aus dem Industrialismus der viktorianischen Ära bezieht. Der Begriff “Steampunk” wurde 1987 von dem Science-Fiction-Autor K.W. Jeter geprägt, um ein Genre der Fantasy-Fiktion zu beschreiben, das besonders die viktorianische Technologie, insbesondere dampfbetriebene Technologie, präsentiert.